Aktuelles aus Mandern

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Weihnachtszeit steht vor der Tür und das Jahr 2021 neigt sich dem Ende. Wir blicken zurück auf das vergangene Jahr. Jeder von Ihnen hat dieses sicherlich etwas anders erlebt, so war es, neben vielen persönlichen Erfahrungen, dennoch getragen von den Auswirkungen der immer noch andauernden Pandemie.

 

Lassen Sie uns nun die besinnlichen Tage der Weihnachtszeit gemeinsam nutzen und öffnen uns dem weihnachtlichen Glanz dieser besonderen Zeit. Genießen Sie die Stille der kommenden Tage und finden Sie zur Ruhe. 

Blicken Sie zuversichtlich und mit Freude in die Zukunft, jedes Jahr, jeder Tag bringt eine neue Chance.

 

Ich wünsche Ihnen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest. Für das kommende Jahr 2022 wünsche ich Ihnen Gottes Segen und Gesundheit.

 

Ihr Ortsbürgermeister

Tim Kohley



Wanderverein Mandern e.V.

 

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste.

Wegen der aktuellen Coronalage bleibt die Wanderhütte bis auf weiteres geschlossen. Alle Vereinsaktivitäten liegen auf Eis.

 

Auch alle Hüttenvermietungen müssen abgesagt werden.

Wir bitten um ihr Verständnis.

Sobald die Lage sich dahingehend verbessert hat, dass wir die Hütte wieder öffnen können werden wir euch sofort informieren.

 

Wir wünschen allen Wanderfreunden und Gästen des Wandervereins ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute im neuen Jahr 2022.



Kath. Frauengemeinschaft Mandern

Liebe Mitglieder der Frauengemeinschaft,

leider zwingt uns die aktuelle Coronalage dazu unser traditionelles Weiberfrühstück an Weiberfastnacht abzusagen. Wenn es die

Coronalage wieder zulässt werden wir es zu einem späteren Zeit punkt nachholen. Wir wünschen allen ein gesundes und frohes neues Jahr 2022.



Mandern in der arte Mediathek

Re: Der große Holzmangel

Warum ein Dorf nicht bauen kann | arte MEDIATHEK

 

Der enorme Preisanstieg für Holz belastet die Baubranche schwer. Die explodierenden Kosten treffen auch Menschen, die den Rohstoff Holz als Wald direkt vor ihrer Haustür haben. In Mandern, einem Dorf in Rheinland-Pfalz, zerplatzen Träume von Bauherrinnen und Bauherren, während viele kleine Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer kaum vom Holz-Boom profitieren.



Krabbelgruppe Mandern

Wir wollen in Mandern im Jugendheim wieder mit einer Krabbelgruppe starten. Hierzu sind alle Kinder, die noch nicht in den  Kindergarten gehen, herzlich willkommen mit ihren Mamas oder Papas.

Wir treffen uns Mittwochs um 10 Uhr und freuen uns auch über Kinder aus anderen Dörfern.

Wer Interesse hat darf sich gerne melden bei Christiane Marx 0152/05483091.