Förderverein Grundschule

Spende an den Förderverein der Grundschule Mandern-Waldweiler

v.l.: Marko Justinger, Manuela Justinger, Anne Hewener, Bernd Justinger, Tim Kohley, Peter März, Ulrike Alten und Sandra Brede-Alten
v.l.: Marko Justinger, Manuela Justinger, Anne Hewener, Bernd Justinger, Tim Kohley, Peter März, Ulrike Alten und Sandra Brede-Alten

 

Vertreter des Fördervereins der Grundschule Mandern-Waldweiler und der Ortsgemeinde Mandern freuen sich über eine Spende über 1000 Euro, die sie zur Umgestaltung des Bolzplatzes von der Prowin-Beraterin Manuela Justinger aus Mandern erhalten haben.

Justinger übergab den Spendenscheck an Anne Hewener (Förderverein der Grundschule Mandern-Waldweiler). Das Geld soll dazu verwendet werden, den Bolzplatz zum Sportgelände für die nur wenige Meter entfernte Grundschule umzugestalten. Es sollen neben dem Bolzplatz, welcher weiterhin zum Fußballspielen genutzt werden kann, eine Laufbahn und eine Sprunggrube entstehen. Ebenfalls befndet sich noch ein Volleyballfeld auf dem Platz, das mit neuem Sand und einem neuen Netz ausgestattet wird. „Durch die Schafung der neuen Sportmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zur Grundschule soll die Möglichkeit für mehr Sportunterricht im Freien geschafen werden“, sagt Ortsbürgermeister Tim Kohley. „Auch die Durchführung eines Schulsportfests ist hier zukünftig möglich.“ Manuela Justinger will mit der Spendenaktion unter Beweis stellen, was gemeinschaftliches Engagement bewirken kann. „Es freut mich sehr, mit dieser Spende den Schulsport in Mandern zu fördern“, erklärt sie.